Upcycling Community Festival Co-Up

Projektleitung: Alexandra Goloborodko

In Kooperation mit Denkmalsozial gGmbH, Leipzig

Mit freundlicher Unterstützung
von  Weiterdenken – Heinrich Böll Stiftung Sachsen e.V.

 

Auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz und an verschiedenen anderen Orten im Leipziger Westen wird von 26. bis 29. August 2021 das Festival Co-Up stattfinden. Das Ziel des Festivals ist die Förderung von nachhaltigem Zusammenleben. Inhaltlich werden wir uns auf den alltäglichen Umgang mit Müll fokussieren. Mit einem bunten Programm wollen wir das Bewusstsein für Resourcenverbrauch schärfen. Neben dem Wissenstransfer und -austausch ist ein wichtiger Baustein des Festival-Programms die Entwicklung kreativer Problemlösungen. Dabei ist es uns besonders wichtig, die Stadtbewohner_innen bzw. Nachbarschaften aktiv zu beteiligen und Partnerschaften auf lokaler sowie internationaler Ebene zu schließen. Im Rahmen des Festivals werden DIY-Workshops, Ausstellungen, Vorträge, Diskussionen und Performances stattfinden. 

 

 
© Copyright Kulturschafft 2019